IHRINGER WEINKOST am 12. Mai 2018

Wein-Spaziergang durch die Ihringer Höfe

... macht Halt in unserem Weingut!
Eintritt: 18,00 € im VVK Karten erhältlich bei allen teilnehmenden Betrieben, sprechen Sie uns gerne an!
Tageskasse 20,00 € zzgl. Glaspfand
Beim Kauf von 12 Flaschen Wein wird der Eintritt erstattet.

ab 19 Uhr WEINLOUNGE auf dem Rathausplatz, Eintritt frei

www.ihringer-weinkost.de

„Ein Dorf schenkt ein“ – Ihringer Weinkost und Weinlounge am Samstag, 12. Mai 2018.

16 Weinbaubetriebe aus Ihringen und Wasenweiler führen nun bereits zum fünften Mal gemeinsam die Weinpräsentation „Ihringer Weinkost“ durch. Der Spaziergang durch den Winzerort findet am Samstag, den 12. Mai 2018 statt, mit anschließendem Ausklang auf dem Rathausplatz.

Bei der fünften Auflage der Ihringer Weinkost, am 12. Mai 2018, präsentieren sich die 16 Ihringer Weinerzeuger wieder gemeinsam und zeigen dabei die Stärken des Weinortes und seine besonderen Weine aus den Ihringer Lagen Fohrenberg und Winklerberg sowie dem Wasenweiler Lotberg und der Kreuzhalde. Nach der erfolgreichen Veranstaltung im vergangenen Jahr mit dem neuen Konzept, laden die Ihringer Winzer auch in diesem Jahr zum Spaziergang durch den Weinort ein. In vier Winzerhöfen und Kellern beim Weingut Horst und Petra Konstanzer, dem Weingut Pix, Wein- und Sektgut Gerhard Karle und der Winzergenossenschaft Ihringen können die Gäste die Weine der teilnehmenden Betriebe verkosten, sich direkt mit dem Winzer austauschen und den Lieblingswein kaufen, den sie zum Abschluss in der Winzergenossenschaft Ihringen direkt mit nach Hause nehmen können. Gastwinzer sind das Weingut Aufricht vom Bodensee, Weingut Schloss Proschwitz Prinz zur Lippe aus Sachsen, Weingut Seeger von der Badischen Bergstrasse und die Remstalkellerei aus Württemberg. Sie sind auf die vier Winzerhöfe verteilt. Um den Einkauf sicher nach Hause zu bringen, und als kleines Andenken an diesen Tag, erhält jeder Besucher eine Stofftragetasche.

Der Grauburgunder, die Paradesorte der Kaiserstühler, steht in diesem Jahr im Mittelpunkt der Verkostung. Grauburgunder ist die wichtigste weiße Rebsorte am Kaiserstuhl mit einer Anbaufläche von über 900 ha. Dies ist ein Anteil an der gesamten bestockten Rebfläche von über 21 Prozent. Ein Weinpaket mit 16 Grauen Burgunder der teilnehmenden Betriebe kann ab 18. April 2018 bestellt werden.


Erstmals können die Gäste den Tag der Ihringer Weinkost gemütlich ausklingen lassen, wie soll es auch anders sein, bei einem Glas Grauburgunder und kostbaren Raritäten. Die Jungwinzer schenken auf dem Ihringer Rathausplatz aus, der als Dorfmittelpunkt den gemütlichen Rahmen für die Weinlounge bildet, die von 19 Uhr bis 24 Uhr zum Verweilen einlädt. Natürlich wird auch für das leibliche Wohl der Gäste mit kleinen Köstlichkeiten tagsüber in den Höfen und abends auf dem Rathausplatz gesorgt sein. Die Ihringer und Wasenweiler Gastronomen lassen sich wieder leckere Schmankerl einfallen.

Alle näheren Informationen finden die Besucher auch auf www.ihringer-weinkost.de

 

Zurück